Workshop Eastside Frankfurt

Ein Frankfurter Weg: Meike Fischer und Bewohner des Café Eastside

Meike Fischer hat über einen Zeitraum von einem Jahr wöchentlich das Café Eastside in Frankfurt besucht und fotografisch untersucht. Dabei näherte sie sich der Einrichtung zunächst über die Architektur und weitete die Serie anschließend aus, um wichtige Bereiche der Einrichtung – leben, wohnen, arbeiten – fotografisch festzuhalten. Die entstandenen Fotos zeigen das Eastside und seine Bewohner und Besucher sowohl in sachlich-nüchternen Dokumentaraufnahmen, als auch in poetischen Bildern, die sich den Menschen und ihrer Lebenswelt im Eastside behutsam annähern.

Mithilfe von Einwegkameras halten die TeilnehmerInnen ihren Alltag fotografisch fest, und zeigen in Einzelbildern und Fotosequenzen, was Ihnen wichtig ist. Die Ergebnisse werden in der Gruppe gemeinsam betrachtet, besprochen und ausgewählt. Der Workshop wird mit einer gemeinsamen Ausstellung der Teilnehmenden und Meike Fischer in den Räumen des Eastside in der Schielestraße abgeschlossen.
:::
:::

Auswahl von Ergebnissen der Teilnehmerinnen und Teilnehmern nach der gemeinsamen Auswahl, zusammengestellt in Einzelbilder und Sequenzen: