Publikation: Nacht- und Restlichtfotografie

Das Fotolehrbuch zur Nacht- und Restlichtfotografie von Meike Fischer erscheint im Frühjahr 2013 beim dpunkt.Verlag, Heidelberg

Das Fotografieren bei wenig Licht und in der Nacht erfordert extrem lange Belichtungszeiten und kann ein spannungsreiches Feld für fotografische Experimente und gleichzeitig ein kontemplatives Erlebnis sein. Meike Fischer erläutert die erforderliche Ausrüstung, die passenden Aufnahmetechniken und zeigt, wie man zu ansprechenden Ergebnissen gelangt. Alle Lichtsituationen vom Sonnenuntergang über die dunkle Nacht bis zum Sonnenaufgang werden thematisiert. Unterschiedliche Lichtsituationen und geeignete Motive werden anhand vieler Bildbeispiele mit Aufnahmedaten und Angaben zum verwendeten Zubehör vorgestellt. Auch besondere Situationen wie Nebeltage oder das Fotografieren bei starkem Regen werden angesprochen. Zudem ist der Einsatz künstlicher Lichtquellen wie Taschenlampen und kleiner Systemblitze Thema des Buchs. Kapitel zum Lightpainting, zur nächtlichen HDR-Fotografie, Schwarzweißkonvertierung und Bildoptimierung am Computer runden das Buch ab.

>> Zum Buch beim dpunkt.Verlag