Vita

Meine Arbeitsbereiche sind vielfältig.

Ich bin als Dokumentarfotografin tätig und fotografiere den städtebaulichen Wandel in Frankfurt am Main. Spezialisiert bin ich neben dokumentarischer Fotografie auf Architekturfotografie sowie Editorial- und Reportagefotografie.

An der Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main habe ich Visuelle Kommunikation mit dem Schwerpunkt audiovisuelle Medien studiert. Seit meiner Studienzeit arbeite ich zudem als Grafik- und Webdesignerin.

Meine Fotografien sind regelmäßig auf Ausstellungen zu sehen und einige meiner dokumentarischen Fotoserien befinden sich in den Sammlungen des Historischen Museums Frankfurt („8 QM – Tisch – Bett – Stuhl“, „Abriss Frankfurt“, „Stadt für Alle“) und des Deutschen Architekturmuseums Frankfurt (Europäischer Architekturfotografiepreis).

Als Fotografin arbeite ich seit meinem Abschluss als Diplom-Designerin vorwiegend in Frankfurt für Kunden aus unterschiedlichen Bereichen:
Frankfurter Rundschau Magazin, Historisches Museum Frankfurt, das Parlament, FAZ Magazin, Philosophie Magazin, ev. Akademie Frankfurt, ABG Frankfurt Holding, Integrative Drogenhilfe Frankfurt, Bundeszentrale für politische Bildung, u.a.

Für das Frankfurter Rundschau Magazin war ich zudem von 2004 – 2006 als Editorialsdesignerin sowie als Bildredakteurin tätig.

Seit 2010 schreibe ich als Fotobuchautorin für den dpunkt.Verlag und c’t Digitale Fotografie. Ich verfasse Fotolehrbücher zu unterschiedlichen Bereichen wie Nachtfotografie, Straßenfotografie sowie konzeptionelle Fotografie und schreibe Fachartikel zur Fotogestaltung.

Seit 2010 bin ich Lehrbeauftragte an der Frankfurt University Of Applied Sciences. Dort lehrte ich zunächst wissenschaftliches Arbeiten und später Anwendungssoftware (Wissenschaftliches Arbeiten: Datenbankrecherche, Forschungsmethoden, Forschungsdesign, Methoden qualitativ und quantitativ / Internetanwendungen: Content Management Systeme, HTML und CSS / Präsentationstechniken und Folienpräsentation / Datenvisualisierung).

Zudem halte ich Vorlesungen  zu den Themen „Usability /  Web-Design / Web-Analytics“ sowie „Forschungsprojekte – Aufbau und Vermarktung“ von Webshops und Websites“ an der FOM Frankfurt und  „Internet-Blogs – Konzeption und Gestaltung“ (Hochschule Mannheim WS 2018/19)

Als Fotografin bin ich Mitglied bei der VG Bildkunst.

Die unterschiedlichen Arbeitsbereiche (Konzeption, Gestaltung, Webdesign, Fotografie, Texte  sowie Lehre in Forschung, Usability, User Experience und Marketing/SEO) bereichern einander und fügen sich zu einem interdisziplinären Gesamtbild.

:::

Informationen zur Lehrtätigkeit